MMMS 5. Runde

 

Die Resultate der 5. und letzten Runde sind eben eingetroffen und damit auch die Schlussbilanz:

 

 

 

Mannschaft 1: der Aufstieg in die Meisterliga 2019 kam genau zum falschen Zeitpunkt, verdient war er auf jeden Fall! Aber auf den gleichen Zeitpunkt kamen die Mutationen in der Mannschaft, Krättli Urs und Stauffer Christian mussten aus gesund-heitlichen Gründen pausieren und für diese standen mit Bichsel Sami und Güntensperger Marco eigentlich gar keine Standart-Gewehrschützen mehr zur Verfügung, aber auch diese zwei haben sich bravoureus geschlagen. Trotzdem blieb die Mannschaft gegenüber 2018 mit 47 Pkte oder rund 10Pkte pro Runde zurück, eigentlich gar nicht so schlimm. Jedenfalls zeigt sich ganz klar die Resultat-Stabilität der beteiligten Schützen über die letzten 3 Jahre hinweg in der Auswertung 2017 - 19 die ich euch in der Anlage beigelegt habe. Bravo!!

 

 

 

Mannschaft 2: sie waren von den Mutationen in der 1.Mannschaft genau so betroffen durch die Abgabe von den 2 o.e. Ersatschützen in die Meisterliga, dazu in dieser Liga 2 eine hohe Leistungsdichte aller Mannschaften. Andererseits hat sich hier die Neuaufstellung der Mannschaft durch die Auswechslung und den Neuzugang von Schelling Albert einerseits und Pauli Bruno anderseits ausgezeichnet bewährt. Trotz Abgabe von zwei starken Schützen an die Meisterliga hat sich Mannschaft 2 im laufenden 2019 (7197 Pkte) gegenüber dem Vorjahr (7159 Pkte) um 38 Pkte oder rund 8 Pkte pro Runde verbessert und letztlich doch noch 6 Gutpunkte geholt!! Die Steigerung kam zudem in den letzten 2 Runden mit je einem Sprung von +30 PunktenEmojiEmoji Auch hier beachte man den Trainings- bzw. Stabilitätseffekt der MMMS (s. Anlage 2017-19) bei diversen Schützen!

 

 

 

Mannschaft 3: auch hier ist natürlich in den letzten 3 Jahren immer wieder umgebaut worden an der Schützenzusammen-stellung, eine eigentliche Talentküche, so wurde nach dem Abgang von so erfahrenen Schützen wie Greber H.R. und Stofer H.P., 2018 Muhr Ed. und Schelling Albert miteinbezogen. Albert 2019 an Mannschaft 2 abgegebn dafür aber wieder neu dazu gekommen Zurbuchen Ingo und Matic Ivan und es hat sich gelohnt nicht nur für Mannschaft 2 auch Mannschaft 3 hat sich mit sechs Gutpunkten bestätigt!! - und hätte der Schreibende nicht 4x (!!!) in andern Scheiben rumgeschossen wären hier noch Kranzkarten fällig gewesenEmoji... verspreche werde mich nicht mehr ablenken lassen...EmojiEmoji

 

 

 

Mir bleibt nur noch euch allen für eure Disziplin und Einsatz zu danken, vor allem auch unseren Ersatzschützen, die sich vorbildlich und erfolgreich für verhinderte Kameraden eingesetzt haben. Ich freue mich auf 2020 mit hoffentlich gesunden und neu motivierten Schützen.

 

 

 

Hans