Wissenswertes

Voraussetzungen

Du bist zwischen 15 und 20 Jahren alt und hast einen Schweizerpass. Egal in welcher Gemeinde Du wohnhaft bist, Du bist auf jeden Fall willkommen. Schiesstechnische Vorkentnisse sind nicht nötig. Alles was Du wissen musst, lernst du im Kurs inkl. dem theoretischen Hintergrund des Schiessens. Erwartet wird ein gesundes Mass an Disziplin, Zuverlässigkeit und viel Verantwortungsbewusstsein im Umgang mit dem Gewehr.

 

Die Ziele des Jungschützenkurses

Im Kurs lernst Du den richtigen und verantwortungsbewussten Umgang mit dem Gewehr. Schrittweise wird Dir das sportliche Schiessen beigebracht. Das Ziel ist, dass Du am Ende des Kurses das Sturmgewehr beherrscht und Freude am Schiesssport finden kannst. Dazu besteht die Möglichkeit auch nebst dem fixen Jungschützenprogramm an verschiedenen Übungen und Wettkämpfen teilzunehmen. Unsere Schiesslehrer und Jungschützenleiter stehen Dir mit ihrer Erfahrung stets zur Seite und unterstützen Dich auch wenn Du im Schiesssport etwas mehr erreichen möchtest.

Neben dem Schiessen kommt auch der gemütliche Teil nicht zu kurz. Es finden diverse freiwillige Anlässe statt.

 

Kosten

Der blosse Jungschützenkurs ist gratis. Falls Du interesse hast an einem Schiessen oder einer Übung ausserhalb des Kurses teilzunehmen, müsstest Du die Kosten selber übernehmen. Es gibt aber zahlreiche Schiessen wie zum Beispiel der Cup, bei welchem die Jungschützen nur den halben Preis bezahlen müssen.

 

Material

Grundsätzlich benötigst Du nur ein Gewehr, welches Dir leihweise zur Verfügung gestellt wird. Nach dem Schiessen wird aus Sicherheitsgründen der Verschluss jeweils im Schützenhaus eingeschlossen und das Gewehr im nicht schiessfähigen Zustand nach Hause genommen.

Zum Einstellen der Optik ist es von Vorteil, wenn Du dein eigenes Sackmesser dabei hast. Zudem sollte nicht gerade die schönste Kleidung zum Schiessen angezogen werden. Vorteilhaft ist etwas robuste Kleidung, damit beim Schiessen eine stabile Stellung eingenommen werden kann.

 

Leitung des Kurses

Geleitet wird der Kurs durch einen ausgebildeten Jungschützenleiter und seinem Stellvertreter. Für die Ausbildung stehen dem Kurs Schiesslehrer mit jahrelanger Erfahrung und Teilnahmen an Schweizermeisterschaften zur Verfügung.

 

Versicherung

Die TeilnehmerInnen sind während dem Kurs und auf dem Hin- und Rückweg gegen Unfall versichert.